Marnitz-Therapie

marnitz-therapie

Arten der Marnitz-Therapie:

  • Manuelle Therapie (Manipulativgriffe an Muskeln und Bändern, Dehnung der Muskeln, Nerven und Bänder, Traktion der Gelenke)
  • Gezielte Tiefenmassage (kleinflächige punktförmige Griffe wirken neural durch das Auslösen der Spindelafferenz)

Schwerpunkt der Marnitz-Therapie sind vor allem orthopädische Krankheitsbilder. Diese reichen von chronischen und akuten Gelenkbeschwerden bis hin zum Bandscheibenvorfall. Die Marnitz-Therapie kann eine Verbesserung der Beweglichkeit und Schmerzlinderung bringen.